Mittelstand Studie bestätigt: Je digitaler, desto höher sind Umsatz und Gewinn

Viele Mittelständler fragen sich immer noch, ob sich Investitionen in die Digitalisierung lohnen. Laut einer aktuellen Untersuchung des deutschen Mittelstandes hat sich deutlich gezeigt, dass der Grad der Digitalisierung sich messbar auf die Steigerung von Umsatz und Gewinn auswirkt. Die Digital Leader steigern ihre Umsätze um 12,8% und Gewinne um 19,8%.

Neue „digitale“ Management-Ansätze

Neue „digitale“ Management-Ansätze wie Agile und Lean Startup-Methoden sind zentrale Treiber der Veränderung. In unser Rubrik Growth hacking Methoden haben wir einige dieser neuen Ansätze beschrieben. Der Einsatz dieser Methoden bei den Digital Leadern lohnt sich. Laut Studie ist das durchschnittliche Umsatz- und Gewinnwachstum der Digital Leader mit 12,8% bzw. 19,8% signifikant höher als bei allen anderen Clustern.

Das Digitale Kundenerlebnis

Das Digitale Kundenerlebnis steht immer mehr im Mittelpunkt vieler Unternehmen. So wird die ganzheitliche Abbildung der digitalen Customer Journey immer wichtiger. Bei der Frage: “Woraus resultiert die gestiegene Profitabilität bzw. Umsatzsteigerung?”, antworten bereits 22% der Unternehmen durch die Schaffung eines digitalen Kundenerlebnisses und 15% der Unternehmen geben an durch den Verkauf digitaler Produkte, die Profitabilität und den Umsatz gesteigert zu haben.

 

Unternehmen müssen bei der Digitalisierung ganz neue Muskeln trainieren“

Prof. Dr. Kai Buehler, Rheinische Fachhochschule Köln

 

Empfehlungen für Unternehmen

Laut der Studie empfehlen die Vorreiter der Digitalisierung Unternehmen das folgende Vorgehen:

Früher starten

Dringlichkeit erzeugen, digitale Zielbild machen und Roadmap priorisieren, um Geschwindigkeit zu bekommen.

Schneller umsetzen

Früher ins Machen kommen, mehr unternehmerischen Freigeist fördern, mehr Freiraum schaffen.

Mehr kommunizieren

Die Mitarbeiter frühzeitig einbinden, um Akzeptanz zu steigern und Veränderungsprozesse zu beschleunigen.

Fazit

Digitalisierung. Einfach. Machen.

Was haben die Digital Leader gelernt

29% der befragten Unternehmen hätten lieber früher gestartet und schneller umgesetzt. 24% der Unternehmen hätten am Anfang mehr Ressourcen zur Verfügung gestellt und 21% der Unternehmen haben gelernt, früher Stakeholder einzubinden. 14% der Unternehmen hätten ihre Ziele am Anfang besser definiert und priorisiert. 14% der Unternehmen haben gelernt, am Anfang einen kompetenten Partner für die Unterstützung zu suchen.

 

Download: Management Summary der Studie

Seite der RFH Köln zur Studie

Leave a Reply